Gastroenterologie

Dr. Daniel Leske

Ich bin seit 2018 in der internistischen Praxis in Speyer als Facharzt für innere Medizin und Gastroenterologie tätig. Mein Anspruch ist es, die ganze Breite der Magen-Darm-Erkrankungen zu behandeln. Ergänzend habe ich eine Ausbildung zum Palliativmediziner durchlaufen.


Ausbildung/ beruflicher Werdegang

  • Abitur am Helmholz- Gymnasium in Essen (1997)
  • Zivildienst im Rettungsdienst der Malteser Essen, Ausbildung zum Rettungsanitäter (1997/1998)
  • Studium der Humanmedizin an der Universität Heidelberg und Technischen Universität München (1998-2005)
  • Promotion zum Thema: Eisenablagerungen in den Basalganglien bei Chorea Huntington
  • Assistenzarzt (2005-2012)
    • Shrewsbury and Telford NHS Trust (Großbritannien)
    • Theresienkrankenhaus Mannheim
    • St. Marienkrankenhaus Ludwigshafen
  • Oberarzt (2012-2018) in St. Marienkrankenhaus Ludwigshafen, Innere Medizin I. Betreuung u.a. der gastroenterologischen Schwerpunktstation, der Palliativstation und Mitbetreuung der onkologischen Ambulanz
  • 2011: Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • 2012: Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie
  • 2014: Zusatzbezeichnung Palliativmedizin

Schwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie gastroenterologischer und hepatologischer Erkrankungen
  • Endoskopische Diagnostik
  • Sonographische Untersuchungen
  • Behandlung von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (M. Crohn/ Colitis ulcerosa/ mikroskopische Colitis)

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)
  • Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS)

Internistische Praxen Speyer

Kardiologie/Hypertonie
Gastroenterologie
Hausärztliche Versorgung

  • Iggelheimer Straße 26
    67346 Speyer

Copyright © 2020 internistische-praxis-speyer.de
Alle Rechte vorbehalten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.